Sweets for Sweets

Ich wünsche euch allen alles Liebe zum Valentinstag! ❤

image

Ich habe für meine Lieben kleine Schokodrops vorbereitet, die ich heute verteilen werde. Und das Beste ist, es ist überhaupt nicht schwierig, sie selbst zu machen.
Besorgt euch einfach verschiedene Sorten Schokolade (helle, dunkle, eingefärbte z.B. rosa oder rot; wichtig ist nur, dass die Schokolade keine Stückchen oder Füllung enthält). Lasst die Schokolade im Wasserbad langsam schmelzen. Bereitet nebenbei ein Backpapier vor, auf das ihr kleine gleich große Kreise zeichnet. Das hilft euch dabei, dass die Schokodrops hinterher alle die gleiche Größe haben! Ich habe die flüssige Schokolade mithilfe eines Torten-Verzier-Stifts portionsweise auf das Backpapier gespritzt.

image

Durch sanftes Rütteln am Papier glättet ihr vorsichtig die Oberfläche der Schokolade und könnt die kleinen Drops nun dekorieren. Ich habe mich f7ür weiße und rosane Zuckerherzen und Zuckerperlen entschieden. Auf andere Drops habe ich mit Schokolade in einer anderen Farbe Herzen gemalt oder das Wort „Love“ geschrieben. Je nachdem wie fingerfertig ihr seid, sind eurer Kreativität keine Grenzen gesetzt.

imageimage

Wenn die Schokodrops getrocknet sind, kann man sie ganz leicht vom Backpapier lösen und in kleine transparente Geschenktüten verpacken. Ich habe meine Drops in kleine Muffinförmchen gegebrn und dann erst in Folientüten gepackt. So sehen sie noch viel schöner aus.

image

Herzlichst,
Eure Cupcakeprinzessin