Creme-Brulée-Cupcakes

Zum Geburtstag einer Freundin habe ich mir etwas ganz besonderes einfallen lassen. Es sollte etwas französisches sein und auf jeden Fall ein Cupcake!
Da kam mir sofort eine leckere Creme brulée in den Sinn und ich habe mich hingesetzt und mir ein Rezept überlegt.

image

Zutaten Cupcakes:
2 Tassen Mehl
1/3 Tasse Zucker
1/2 Tasse zerlassene Butter
1 Tasse Milch
1 Eigelb (das Eiweiß wird aufgeschlagen und unter die Creme gegeben)
1 EL Vanillesirup
1 EL Backpulver

Zutaten Vanillecreme:
1 Pck. Vanillepudding
500 ml Milch
3 EL Zucker
1 Eiweiß
1 EL lauwarmes Wasser
1 Prise Salz

+ brauner Zucker zum Karamellisieren
+ Flambiergerät

Als erstes wird der Vanillepudding nach Packungsangabe für 500ml Milch zubereitet. Der Pudding muss nun erstmal abkühlen. Dazu wird er in eine Schüssel gefüllt und mit Frischhaltefolie bedeckt, damit sich keine Haut bildet.

Alle Zutaten für den Muffin-Teig in eine Schüssel geben (das übrig gebliebene Eiweiß erstmal zurück in den Kühlschrank stellen!) und mit dem Mixer verrühren. Den Teig auf 12 Papierförmchen verteilen und im Ofen bei 175° circa 15-20 Minuten backen.

Während der Backzeit wird das Eiweiß wieder aus dem Kühlschrank geholt und in einer hohen, schmalen Rührschüssel zusammen mit einem Esslöffel lauwarmen Wasser und einer Prise Salz schaumig geschlagen.
Die Eiweißmasse wird nun unter den Vanillepudding gehoben.

Sind die Muffins fertig gebacken und ausgekühlt, wird die Puddingcreme in einen Spritzbeutel mit Lochtülle gefüllt und kreusförmig auf die Muffins gespritzt.
Ich würde sich nun noch mindestens eine Stunde kaltstellen, damit sich die Creme festigen kann.

Kurz vor dem Servieren werden die Cupcakes nun noch mit je einem Teelöffel braunen Zucker bestreut und mit einem Flambiergerät karamellisiert.
Fertig sind die Creme-Brulée-Cupcakes!

Veröffentlicht von Sarah Müller (Cupcakeprinzessin)

Advertisements

3 Gedanken zu “Creme-Brulée-Cupcakes

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s