Apfel-Blätterteig-Knötchen

Das Rezept ist simpel – Die Kunst ist das Knoten. 

Zutaten:

fertiger Blätterteig

1-2 Äpfel

Zimt + Zucker

Als erstes schälen ich die Äpfel und schneide sie in kleine Stückchen. Unter die Äpfel gebe ich dann ein Gemisch aus Zimt und Zucker, die Süße kann man ganz nach Belieben bestimmen. 

Den Blätterteig schneide ich in gleich große schmale Streifen. In die Mitte gebe ich die Apfelmasse und schlage den Blätterteig wie eine Rolle drumherum. Nun kommt der schwierigste Part: Ähnlich wie eine Brezel wickel ich die Blätterteigrolle zu einem Knoten zusammen. Das erfordert etwas Fingerspitzengefühl und Übung. Am Schluss streuen ich noch etwas Zucker über die Teilchen und gebe sie bei 175° für 15 Minuten in den Ofen. 

Lässt es euch schmecken! 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s