Cakepops

Icon Cakepop

Cakepops werden auch Kuchenlollies genannt. Es sind kleine „Kuchen am Stiel“. Die kleinen Kuchenkugeln werden entweder in einer speziellen Backform oder in einem Cakepop-Baker gebacken oder aus einem Gemisch aus Teigbröseln und Schokolade/Zuckerguss zu Kugeln geformt. Sie werden mit Schokolade oder Zuckerguss in beliebiger Farbe überzogen und anschließend mit bunten Zuckerperlen oder anderer Zuckerdeko verziert.

Das Besondere an Cakepops ist die teilweise sehr aufwendige Verzierung (die natürlich auch einen gewissen Zeitaufwand mit sich bringt). Sie eignen sich daher eher für besondere Anlässe (Geburtstage, Ostern, Weihnachten, Hochzeit,…) oder als Geschenk. Auch auf einem großen Büffet werden sie dadurch zu einem wahren Blickfang!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s