Macarons

 

Macarons sind eine französische Spezialität. Es sind kleine, sehr süße gefüllte Baisergebäcke aus Mandelmehl und es gibt sie in den unterschiedlichsten Farben und Geschmacksrichtungen. Es ist quasi ein Doppelkeks mit Cremefüllung.

Für den Baiserkeks benötigt man bloß Eiweiß, Puderzucker und Mandelmehl. Mit ein bisschen Lebensmittelfarbe erhalten die Macarons ihre typischen Bonbonfarben, schließlich isst das Auge ja mit. Gefüllt werden sie traditionell mit Buttercreme, Ganache oder Konfitüre und verschiedenen Geschmacksrichtungen. Macarons können fruchtig oder schokoladig sein. Man hat natürlich auch die Möglichkeit schon das Mandelgebäck mit Geschmack zu verfeinern, man kann zum Beispiel Kakaopulver, Vanillesirup, Espressopulver beimischen oder statt der Mandeln eine andere Nusssorte verwenden. Allerdings sollte man dann darauf achten, dass die Nüsse besonders fein gemahlen sind, damit die Macarons ihre bluffige und feine Konsistenz behalten.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s